Produkte » Identifikationssystem „DiREC“ schafft Gewissheit
BueSpiSO
DiRec

Identifikationssystem „DiREC“ schafft Gewissheit

In Verarbeitungs- und Aufbereitungsprozessen kommen Feststoffe oder Flüssigkeiten zum Einsatz, die nach bestimmten Kriterien auszuwählen sind. Oft ist aber ungewiss, ob auch wirklich die richtige Wahl getroffen wurde. Mit „DiREC“ gibt es keine Ungewissheit mehr! Das RFID-System von Exelor ermöglicht eine eindeutige Identifikation der Prozesskomponenten.

Basierend auf einer Auswerteeinheit und einer Lesereinheit identifiziert „DiREC“ Komponenten, die mit RFID-Tags gekennzeichnet sind und liefert die für die Verwendung relevanten Daten. Das System informiert über das Vorhandensein einer Komponente und bestätigt, dass es sich um die richtige Komponente handelt oder gibt Auskunft über Verbrauch, Abnutzung und bisherige Einsatzzeit der Komponente. „DiREC“ identifiziert, verifiziert, validiert und vergleicht. Einfaches Handling und hohe Wirtschaftlichkeit machen „DiREC“ zum perfekten Identifikationssystem, das auch höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Prozesskontrolle in der Medizinaltechnik

Flexible Endoskope gehören zu den Instrumenten, deren Aufbereitung (Reinigung und Desinfektion) sehr schwierig und anspruchsvoll ist. Die maschinelle Aufbereitung erfolgt durch Reinigung und chemische Desinfektion. Die verschiedenen Chemikalien werden zur Identifikation mit nicht standardisierten Farbcodes versehen; kontrolliert wird ausschliesslich visuell. Da eine Verwechslung der Chemikalien bereits mehrfach vorgekommen ist, werden verbesserte Vorkehrungen verlangt um die EN ISO 15883-4 zu erfüllen.

Das System „DiREC“ bietet eine konforme Lösung für den hochsensiblen Aufbereitungsprozess: es liefert die Informationen zur Identifikation der Flüssigkeitsbehälter und macht Hersteller und Behälter, Produktegruppe und Produktcode, Gebindegrösse, Abfüll- und Gebrauchsdatum, Ländercode usw. eindeutig erkennbar. Der Datensatz des RFID-Tags auf den Behältern ist mittels Lesereinheit beschreibbar und kann den Bedürfnissen entsprechend erweitert werden.

Kompakte Lösung für maximale Sicherheit

Die Anwendung von „DiREC“ ist nicht auf Reinigungs- und Desinfektionsgeräte beschränkt. Produktebezogene Systemanpassungen erlauben den Einsatz überall dort, wo Fehlgriffe und Verwechslungen von Komponenten die Prozesssicherheit gefährden. Für weiter führende Informationen kontaktieren Sie Exelor – wir beraten Sie gerne!